© Pfarrgemeinde St. Georg Hiddingsel
© Pfarrgemeinde St. Georg Hiddingsel
Halleluja Jeus lebt
Grund sind – wie auch hier – übergeordnete Gesichtspunkte. Strukturveränderungen ziehen nicht selten personelle Veränderungen nach sich, wie auch umgekehrt. Die personellen Überlegungen und Gegebenheiten des Bistums legen es nahe, für den o.g. Zeitraum vom Bistum her keine Versetzung der Priester anzuzielen und den Kirchort „Selige Anna Katharina Emmerick“ weiterhin spirituell zu stärken. Insofern gilt für die Pfarreien: 2017 Pfarreiratswahl in den bestehenden Pfarreien, wie auch 2018 Kirchenvorstandswahl in den bestehenden Pfarreien.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Höhepunkt der Kar- und Ostertage war in St. Georg die Ostervigil am Ostersonntag.
Bei der von Pfarrer Hempelmann am frühen Morgen um 6.00 Uhr gestalteten Feier gedachte die Gemeinde des Todes und der Auferstehung Jesu Christi. Nach der Entzündung der Osterkerze am offenen Feuer zog die Gemeinde in die dunkle St. Georg-Kirche ein. Nach und nach erhellte sich die Kirche bis sie nach dem Glorialied hell erleuchtet war.
Halleluja Jeus lebt, tönte der freudige Ruf! Gott hat Dich beim Namen genannt und ist für Dich da in allen Lebensphasen, war die zentrale Aussage des Gottesdienstes.
Mit einem von Ulrike Brockmann, Annemarie Lütke Uhlenbrock und Sabine Terlau vorbereiteten Frühstück im Pfarrheim schloss die Feier und entließ die Gläubigen in den Ostersonntag.
Fotos: K. Terlau
Traditionelle Palmweihe auf dem Schulhof
Am Palmsonntag trafen sich die Gemeindemitglieder zur Palmweihe traditionell auf dem Schulhof der Grundschule.
In einer Prozession ging es zur St. Georg Kirche. Dabei schmückten den Zug zahlreiche bunte selbst gebastelte Palmstöcke. In Erinnerung an den Einzug Jesu in Jerusalem gingen die Gottdienstteilnehmer froh und gut gelaunt in die Kirche. Dort spielten die Kommunionkinder die Passionsgeschichte und wiesen damit auf den Beginn der heiligen Woche (Karwoche) und das Leiden Jesu hin.
Fotos: K. Terlau
Fusion wird verschoben
Foto: Dülmener Zeitung
Am Montag, 19.12.2016 berichtete Weihbischof Dieter Geerlings in Hiddingsel dem Pfarreirat sowie den stellvertretenden Vorsitzenden der Kirchenvorstände über neue Informationen zur Fusion unserer Gemeinden mit Heilig Kreuz:
Die geplante Zusammenlegung der Pfarreien Heilig Kreuz Dülmen, St. Pankratius Dülmen-Buldern und St. Georg Dülmen-Hiddingsel wird für ca. 5 Jahre aufgeschoben, nicht aufgehoben. Solch eine Perspektive gibt es auch in einigen anderen pastoralen Räumen im Bistum.
Bericht der Dülmener Zeitung
Home Ansprechpartner Gremien Gottesdienste Dienstpläne Gruppen Einrichtungen Partnergemeinde Bildergalerie Links Kontakt Impressum
Hilfe für
den Kongo
Publicandum

Das aktuelle Publicandum finden Sie hier oder in den Auslagen in der Kirche.







Das Publicandum wird jede Woche aktualisiert, außer in den Sommerferien.
Sie finden dort die Gottes- dienstordnung und Hin- weise auf aktuelle Termine und Veranstaltungen in der Gemeinde.



09:00 - 12:00 Uhr
17:30 - 18:30 Uhr
09:00 - 11:00 Uhr
17:30 - 18:30 Uhr
Öffnungszeiten Pfarrbüro

Die.

Do.




Kontakt

Kath. Pfarrgemeinde
St. Georg Hiddingsel
Neustraße 34
48249 Dülmen

Tel.  02590 / 853
Fax. 02590 / 945058