© Pfarrgemeinde St. Georg Hiddingsel
© Pfarrgemeinde St. Georg Hiddingsel
Fronleichnam 2017 – Unterwegs zu Dir
Bei bestem Sommerwetter wurde bei der diesjährigen Fronleichnamsprozession das Allerheiligste – das Brot des Lebens – durch unsere Gemeinde getragen. Die Fürbitten der Kinder machten es deutlich:

Wir sind unterwegs zu Dir.

Angeführt von Messdienern, Kommunion- kindern und natürlich dem Allerheiligsten nahmen viele Gläubige daran teil. Neu war in diesem Jahr der veränderte Weg, der die Prozession zu Düpmanns Kapelle, zum Hof Beuers und zur Schule führten. Wieder in der Kirche angekommen, versammelten sich alle um den Altar.
Dieses schöne Gemeinschaftsgefühl konnte im Anschluss noch bei Grillwürstchen, Salaten und Getränken weitergelebt werden, denn die Messdienerleiterrunde hatte für das leibliche Wohl gesorgt.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die liebevoll Segensaltäre und den Prozessionsweg geschmückt haben, sowie allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie.
Fotos: K. Terlau
Gottes Gnade gibt es umsonst
Kennen Sie den „Null-Euro-Schein“? Es gibt ihn wirklich, einen echten Geldschein mit dem Wert von null Euro. Am gestrigen Dienstagabend hat die bundesweite Initiative „gott.net“ in der St.-Georg-Kirche in Hiddingsel im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes den Geldschein mit seinem speziellen Thema der Öffentlichkeit vorgestellt.
Bericht der Streiflichter Dülmen
Erstkommunionkinder in St. Georg
Brot – Zeichen der Gemeinschaft,
weil nur aus Körnern, Wasser und anderen Zutaten Brot werden kann;
weil viele Menschen, Landwirte, Müller, Bäcker, zusammenarbeiten, damit Brot werden kann,
weil in der Feier der Kommunion Christen ihre Gemeinschaft vertiefen,
weil im Sakrament der Eucharistie Christus uns näher kommt, als wir uns selbst sind.

Am Sonntag, den 21. Mai empfingen 14 Kinder aus unserer Gemeinde die Erste Heilige Kommunion. Die ganze Gemeinde gratuliert den Erstkommunionkindern und wünscht ihnen einen erfüllten und unvergesslichen Tag!

Ein ganz herzlicher Dank gilt dem Katechetenteam und den Gruppenmüttern, die die Kinder auf dieses besondere Sakrament vorbereitet haben.

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie.
Fotos: T. Marquardt
Halleluja Jeus lebt
Höhepunkt der Kar- und Ostertage war in St. Georg die Ostervigil am Ostersonntag.
Bei der von Pfarrer Hempelmann am frühen Morgen um 6.00 Uhr gestalteten Feier gedachte die Gemeinde des Todes und der Auferstehung Jesu Christi. Nach der Entzündung der Osterkerze am offenen Feuer zog die Gemeinde in die dunkle St. Georg-Kirche ein. Nach und nach erhellte sich die Kirche bis sie nach dem Glorialied hell erleuchtet war.
Halleluja Jeus lebt, tönte der freudige Ruf! Gott hat Dich beim Namen genannt und ist für Dich da in allen Lebensphasen, war die zentrale Aussage des Gottesdienstes.
Mit einem von Ulrike Brockmann, Annemarie Lütke Uhlenbrock und Sabine Terlau vorbereiteten Frühstück im Pfarrheim schloss die Feier und entließ die Gläubigen in den Ostersonntag.
Fotos: K. Terlau
Home Ansprechpartner Gremien Gottesdienste Dienstpläne Gruppen Einrichtungen Taufkatechese Partnergemeinde Bildergalerie Links Kontakt Impressum
Hilfe für
den Kongo
Publicandum

Das aktuelle Publicandum finden Sie hier oder in den Auslagen in der Kirche.







Das Publicandum wird jede Woche aktualisiert, außer in den Sommerferien.
Sie finden dort die Gottes- dienstordnung und Hin- weise auf aktuelle Termine und Veranstaltungen in der Gemeinde.



09:00 - 12:00 Uhr
17:30 - 18:30 Uhr
09:00 - 11:00 Uhr
17:30 - 18:30 Uhr
Öffnungszeiten Pfarrbüro

Die.

Do.




Kontakt

Kath. Pfarrgemeinde
St. Georg Hiddingsel
Neustraße 34
48249 Dülmen

Tel.  02590 / 853
Fax. 02590 / 945058